• al-fartouse-cerec-01
  • al-fartouse-cerec-02
  • al-fartouse-cerec-03
  • al-fartouse-cerec-04

CEREC


Hightech für Zahnersatz, Kronen und Inlays

CEREC (CERamic REConstruction) ist ein Hightech-Verfahren zur Herstellung von keramischem Zahnersatz.
Mit der CEREC Fräseinheit werden Kronen, Inlays, Veneers (Verblendschalen) und kleinen Brücken aus hochfester, ästhetischer Keramik oft während der Behandlungssitzung angefertigt – ganz ohne klassischer Abdrucknahme.

Ihr Vorteil dabei: Sie gehen häufig schon am selben Tag mit Ihren neuen Zähnen nach Hause.

Die beim CEREC Verfahren eingesetzte Keramik ist ein reiner Naturstoff und daher absolut köperverträglich.


Behandlung mit CEREC

Im ersten Schritt wird der zu behandelnde Zahn vorbereitet, indem Karies und auch alte Füllungen entfernt werden. Danach nimmt die 3D-Kamera innerhalb von nur einigen Sekunden die exakten Mundverhältnisse auf.

Mit den entstandenen Daten kann der Zahnarzt direkt am Bildschirm die Restauration (Inlays, Kronen und andere Zahnersatzlösungen) planen und erstellen. Die während der Behandlungssitzung erstellten hochpräzisen Zahnersatzelemente können sofort in den eingesetzt werden.

Dabei können neben Front- wie auch Seitenzähne mit einer guten Prognose, welche mit Inlays oder Kronen versorgt werden können, auch ältere Kronen durch zahnfarbene CEREC-Kronen ersetz werden.
Hierdurch ist ebenso eine Brückenversorgung gewährleistet.


CEREC Materialien

Bei der Restauration mit CEREC stehen verschiedene Materialien zur Verfügung. So kann zwischen Feldspatkeramik, Lithiumdisilikat oder Zirkonoxide gewählt werden.
Zudem stehen für jedes Material eine Vielzahl an Farben/ Farbtönen zur Verfügung, so dass je nach Situation der passenden Zahnfarbton getroffen und ausgewählt werden kann.


CEREC Gerät

Das CEREC Gerät besteht aus einem mobilen Computer, welcher mit einem integrierten Flachbildschirm ausgestattet ist. Durch die an dem Computer angeschlossene 3D-Kamera lässt sich die exakte Vermessung des Zahnes vornehmen.
Die dabei gewonnenen Informationen dienen dem Zahnarzt bei der genauen Erstellung eines Inlays oder anderen Zahnersatzes am Bildschirm.

Weiterführend werden die Daten an die Schleifmaschine übersandt, welche innerhalb weniger Minuten die Restauration aus einem Keramikblock herausarbeitet.


Ihre Vorteile durch CEREC

  • Eine hohe Passgenauigkeit und präziser Randschluss des Zahnersatzes.
  • Dabei wird die gesunde Zahnsubstanz geschont.
  • Ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse durch die verwendete Keramik, da der Zahnersatz kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden ist.
  • Der Zahnersatz ist absolut metallfrei, da mit 100% zahnähnlicher Keramik gearbeitet wird.
  • Zeitersparnis: von der Vermessung des Zahnes bis zum Einsetzen des Zahnersatzes – alle erforderlichen Schritte können innerhalb einer Behandlungssitzung durchgeführt werden.
  • Es sind keine aufwendigen Abdrücke oder provisorischen Kronen notwendig.
  • Ästhetische Korrekturen können direkt vor Ort durchgeführt werden.